Samstag, 26 Juli 2014 00:00

Landesbaupreis Mecklenburg-Vorpommern 2014

geschrieben von
  • Schriftgröße Schriftgröße verkleinern Schrift vergrößern
  • Drucken
  • eMail
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Mit dem Landesbaupreis sollen herausragende Bauwerke in Mecklenburg-Vorpommern gewürdigt werden. Der Landesbaupreis wird in den Kategorien „Bausumme bis 500.000 €“ und „Bausumme ab 500.000 €“ ausgelobt (Nettobausumme). Ausgezeichnet werden alle am Bau beteiligten Architektur- und Ingenieurbüros mit dem Bauherren gemeinsam. Der Landesbaupreis wird alle zwei Jahre verliehen.

 

Dieser Preis wurde ausgelobt von Architektenkammer Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin, Ingenieurkammer Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin, Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin und ist mit 10.000 EUR inkl. USt dotiert. Betreuer für die Auslobung ist die Planungsgruppe Geburtig, Ribnitz-Damgarten, Reinbek. Als Preisrichter übernimmt Antje Osterwold die korrekte Beurteilung der auszulobenden Bauprojekte.

Folgende Auszeichnungen wurden überreicht:

- LANDESBAUPREIS DER KATEGORIE AB 1.000.000 EURO: Realisiertes Projekt Kunstmuseum Ahrenshoop, Ahrenshoop Architekten Staab Architekten, Berlin
- LANDESBAUPREIS DER KATEGORIE BIS 1.000.000 EURO: Projekt im Bau Scheunen Trio, Prerow Architekten MÖHRING ARCHITEKTEN, Born a.Darß, Berlin
- BELOBIGUNG DER KATEGORIE AB 1.000.000 EURO: Realisiertes Projekt Duett, Warnemünde Architekten Löser Lott Architekten GmbH, Berlin
- BELOBIGUNG DER KATEGORIE AB 1.000.000 EURO: Realisiertes Projekt Ersatzneubau Drehbrücke, Malchow Bauingenieure Ingenieurbüro Thiele & Partner, Neustrelitz
- BELOBIGUNG DER KATEGORIE AB 1.000.000 EURO: Realisiertes Projekt Schlosspark, Hohenzieritz Landschaftsarchitekten Stefan Pulkenat, Gielow
- BELOBIGUNGEN DER KATEGORIE BIS 1.000.000 EURO: Realisiertes Projekt Neubau Bühne, Evangelische Schule, Dettmannsdorf Architekten mrschmidt Architekten, Berlin
- BELOBIGUNGEN DER KATEGORIE BIS 1.000.000 EURO: Realisiertes Projekt Haus Schmela, Fincken Architekten Nalbach + Nalbach, Gesellschaft von Architekten mbH, Berlin
- ANERKENNUNG DER KATEGORIE AB 1.000.000 EURO: Realisiertes Projekt 2. Baustufe Friedrich-Loeffler-Institut Insel Riems, Neubau Stall- und Laborgebäude, Greifswald Architekten Itten+Brechbühl AG, Bern, Basel, Lausanne, Zürich, Berlin, Greifswald, Lugano-Paradiso, Genf Architekten Architekten BDA RDS Partner, Hattingen
- ANERKENNUNG DER KATEGORIE AB 1.000.000 EURO: Realisiertes Projekt Derz‘sches Haus, Schwerin Verbände/Vereine Schelfbauhütte GmbH & Co. KG, Schwerin

 

Die Entscheidung der Auslobung wurde im Juli 2014 ausgeführt.

Alle Arbeiten sind in einer Ausstellung seit dem 12. November 2012 im Pommerschen Landesmuseum in Greifswald vier Wochen lang zu sehen.

 

 

© Fotograf: Stefan Müller, Berlin

Quelle: competitonline

Gelesen 1696 mal Letzte Änderung am Montag, 22 Dezember 2014 18:31

Über L-UMP.net

L-UMP.net wurde zunächst von zwei Studenten als Portal für den Austausch von Studienunterlagen konzipiert und dann später als Online-Magazin für Interessierte und das Fachpublikum weiter entwickelt.

Soziale Netzwerke