Donnerstag, 03 Juli 2014 00:00

Firma Philips: Förderer des Wettbewerbs Deutscher Landschaftsarchitektur-Preis 2015

geschrieben von
  • Schriftgröße Schriftgröße verkleinern Schrift vergrößern
  • Drucken
  • eMail
Artikel bewerten
(7 Stimmen)

Am 23. Juni 2014 besiegelten Matthias Teubner, Vertriebsleiter Außenleuchten der Firma Philips GmbH, Unternehmensbereich Lighting, und bdla-Bundesgeschäftsführerin Ingeborg Paland die Zusammenarbeit zur Förderung des Wettbewerbs Deutscher Landschaftsarchitektur-Preis 2015.

Bei ihrem Gespräch in der Bundesgeschäftsstelle des Verbandes in Berlin-Mitte informierte Ingeborg Paland über die erfolgreiche Durchführung des seit 1993 alle zwei Jahre ausgelobten Wettbewerbs mit dem Highlight, der Dokumentation der siegreichen Arbeiten in Buchform seit 2001

mit internationalem Vertrieb. Matthias Teubner stellte den Unternehmensbereich Lighting vor, welcher für innovative und energieeffiziente Beleuchtungslösungen steht.

Die positive Resonanz auf den Wettbewerb hält bei den Förderern an. Für 2015 haben die Firmen Bruns Pflanzen, Bad Zwischenahn, Rinn Beton- und Naturstein, Heuchelheim, sowie der Bundesverband Garten Landschafts- und Sportplatzbau BGL, Bad Honnef, und der GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen, Berlin, ihre Unterstützung bereits zugesagt. Die Wettbewerbsauslobung 2015 erfolgt im Oktober 2014 unter www.deutscher-landschaftsarchitektur-preis.de.

 

 

Foto: deutscher-landschaftsarchitektur-preis.de
Quelle: bdla.de

Gelesen 1481 mal Letzte Änderung am Montag, 22 Dezember 2014 04:23

Über L-UMP.net

L-UMP.net wurde zunächst von zwei Studenten als Portal für den Austausch von Studienunterlagen konzipiert und dann später als Online-Magazin für Interessierte und das Fachpublikum weiter entwickelt.

Soziale Netzwerke